FACEBOOK  Twitter
E-mail Print PDF


Die Alte Nationalgalerie geht zurück auf eine Skizze Wilhelm IV. aus dem Jahr 1841 und die Entwürfe Friedrich August Stülers, die einen aufgesockelten tempelartigen Bau mit einer monumentalen Außentreppe und einer prunkvollen inneren Treppe vorsahen. Noch im Jahr des Baubeginns 1866 übernahm Johann Heinrich Strack die Bauleitung, da Stüler in diesem Jahr verstarb. Am 21. März 1876 wurde die Nationalgalerie eröffnet.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude schwer beschädigt. Erst 1948 wurde mit dem Wiederaufbau der bis dahin dachlosen Ruine begonnen, die bis zu diesem Zeitpunkt der Witterung ausgesetzt war. Gravierende Schäden an der Haussubstanz wurden vorerst nur provisorisch behoben. 1950 wurde das zweite Ausstellungsgeschoss der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht.

1992 erfolgte der Auftrag zur Generalinstandsetzung der Alten Nationalgalerie mit dem Ziel, neben der Schadensbeseitigung eine größere Ausstellungsfläche für die wiedervereinigten Sammlungsbestände aus Ost- und Westberlin zu schaffen. 1995 wurde mit den Umbaumaßnahmen im Außenbereich und 1998 mit der Generalsanierung begonnen. Am 2. Dezember 2001 wurde die Alte Nationalgalerie wiedereröffnet.


Alte Nationalgalerie Museumsinsel Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Foto: Maximilian Meisse

Ausstellungen

* Menzels extremer Realismus 6. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
* Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
* Who knows Tomorrow


Sammlungen

* Nationalgalerie
* Alte Nationalgalerie

Karten für das Neue Museum und das Pergamonmuseum können Sie auch an den Kassen des Alten Museums, der Alten Nationalgalerie und des Bode-Museums erhalten.

Eine Audioführung ist im Eintritt enthalten.

Besuchereingang
Bodestraße 1-3
10178 Berlin

Die Alte Nationalgalerie bei Google Maps

Information, Beratung, Buchung
030 - 266 42 42 42
(Mo-Fr 9:00-16:00 Uhr)
Erreichbarkeit am Wochenende
030 - 20 90 55 77, 030 - 266 42 30 40, 030 - 830 14 38 

Quelle: Texte und andere Bidler, Staatliche Museen zu Berlin www.smb.museum

( 0 Votes )